Webelement Regenbogenschule

Ausflug zum Hof Wessels (30.11.2018)

Am 30.11.2018 haben wir, die Eisbärenklasse 2b, mal wieder einen tollen Ausflug zum Hof Wessels in Herten gemacht. Wie immer ging es zunächst mit dem Bus zum Hof. Als wir dort ankamen, machte unsere liebe Betreuerin bereits ein kleines Lagerfeuer für uns. Das tat gut, denn mittlerweile war es schon recht winterlich kalt geworden. Bei dem gemütlichen Zusammensitzen am Lagerfeuer sangen wir noch einmal gemeinsam ein Lied, das wir auch bei den Minimusikern gesungen hatten. Das war schön!

Anschließend überlegten wir, wie es den Tieren auf dem Hof und in der freien Natur in dieser kalten Jahreszeit geht. Sie haben es nicht so gemütlich wie wir am Lagerfeuer und finden oft kein Futter, wenn es so kalt ist. Darum bastelten wir begeistert mit einem Basteldraht, einem kleinen Stöckchen, Erdnüssen und Rosinen ein wunderbares Vogelfutter zum Aufhängen. Das war ganz schön anstrengend, da der Draht sich nur schwer durch die Erdnüsse drücken ließ. Mit gegenseitiger Hilfe haben wir es aber alle geschafft.

Anschließend war noch Zeit, um aus selbstgemachtem Teig Stutenkerle zu backen. Dafür formte jeder den klebrigen Teig so wie er oder sie ihn haben wollte. Danach wurde der Teig noch nach Belieben mit Cranberrys oder Rosinen verziert. Als die fertigen Stutenkerle nach einiger Zeit aus dem Backofen kamen, duftete es herrlich und wir freuten uns, sie am warmen Lagerfeuer gemeinsam zu probieren.

Es war ein wundervoller Tag und wir freuen uns schon auf den nächsten Ausflug!

Minimusiker (22.11.2018)

Heute stand die gesamte Regenbogenschule im Zeichen der Musik. Gemeinsames Singen macht Spaß und ist für die Kinder eine wertvolle Erfahrung. Daher haben wir die Minimusiker zu uns an die Schule eingeladen, um gemeinsam mit allen Klassen eine CD aufzunehmen. In jeder Klasse wurde fleißig mit unserem Musiklehrer Herrn Diga geprobt, um ein Weihnachtslied für die CD beizusteuern. Die Kinder waren stolz Teil von etwas Großem gewesen zu sein. Der Erfolg kann sich hören lassen und wurde von den Minimusikern mit einer "goldenen Schallplatte" belohnt, die nun einen Ehrenplatz in unserer Schule finden wird. Noch bis Montag können die CDs für 12€ bestellt werden. Es besteht natürlich keine Kaufverpflichtung.

Laternenausstellung und Gottesdienst (7.11.2018/8.11.2018)

Neben dem jährlichen Gottesdienst zu St. Martin sind die Kinder der Regenbogenschule in diesem Jahr wieder besonders engagiert am Werk gewesen. Fleißig haben alle Klassen für die alle zwei Jahre stattfindende Laternenausstellung gebastelt. Alle Klassen waren mächtig stolz ihre Laternen den Eltern, Familienmitgliedern und Freunden präsentieren zu können. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Einschulung am 30.08.2018

Nach dem schönen Einschulungsgottesdienst und der schwungvollen Einschulungsfeier auf dem Schulhof der Regenbogenschule haben alle neuen Erstklässler die Geschichte von 'Willi Wiberg' kennengelernt. Nun freuen sich die Klassentiere - der Seehund, der Löwe, die Eule und der Affe - schon auf die vielen weitere Schultage mit den neuen Regenbogenschülerinnen und - schülern.

Letzter Schultag (Juli 2018)

Für die meisten Schülerinnen und Schüler war es am Freitag der lang ersehnte, letzte Schultag vor den Ferien. Für 64 Viertklässler jedoch war gestern der letzte Schultag ihrer Grundschulzeit. 
Nach dem Gottesdienst um 9.00 Uhr in der Johanneskirche wurden die Viertklässler gegen halb elf von allen Mitschülern, Lehrerinnen und Lehrern und Mitarbeitern des Sonnenlandes mit dem Lied "Alte Schule, altes Haus" und mit dem schon traditionellen Spalier verabschiedet. 
Auch Janika Bensch, die gemeinsam mit Frau Priester eine Ganztagsklasse leitete und die FSJlerinnen Létitia Labouret und Michaela Schneider gingen gemeinsam mit den Kindern, die wegen eines Umzugs/Schulwechsels die Schule verlassen, durch das Spalier. 
Die längste Zeit hat jedoch Frau Cepa an der Schule verbracht. Seit 1981 Lehrerin an der damaligen Bodelschwinghschule, unterrichtete sie insgesamt 37 Jahre an einer Schule und verließ nun die jetzige Regenbogenschule - ebenfalls durch das Spalier. 
Allen oben genannten wünschen wir einen wundervollen, neuen Lebensabschnitt. Weiterhin allen Schülerinnen und Schülern, allen Lehrerinnen und Lehrern und allen Mitarbeitern des Sonnenlandes erholsame Ferien.
Am Montag beginnt für alle angemeldeten Kinder die Ferienbetreuung im Sonnenland. Habt viel Spaß!

Regenbogenschule Gladbeck - Kinderwelt