Webelement Regenbogenschule

Aufgaben der Erzieherinnen

Regenbogenschule Gladbeck

Die Erzieherinnen arbeiten in den jahrgangsgemischten Gruppen des offenen Ganztags oder in der Ganztagsklasse.

Die Erzieherinnen gestalten die Bildungs- und Erziehungsarbeit:

  • Ansprechpartner für die Kinder
  • Pädagogische Angebote planen, durchführen und gestalten
  • Mit den Kindern gemeinsam essen
  • Die Hausaufgabenzeit durchführen
  • Wochenpläne erstellen
  • Besondere Angebote machen (Freitagsrunde, Geburtstagskreis, …)
  • Lernprozesse anleiten
  • Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse vermitteln
  • Einstellungen und Haltungen anbahnen und versuchen zu korrigieren
  • Werte vermitteln
  • Sozialkompetenz fördern
  • Neugierde wecken



Die Erzieherinnen reflektieren ihre Erziehungsarbeit:

  • Teamsitzungen durchführen
  • Eigenes Handeln reflektieren
  • Sich mit den Lehrkräften austauschen
  • Beobachtungsbögen führen



Die Erzieherinnen gestalten die Schule als Lebens- und Erfahrungsraum:

  • Schüler mit Ritualen vertraut machen
  • Feste planen, gestalten und feiern
  • Zusammenarbeit mit den Eltern gestalten
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern
  • Kontakte zu Behörden, Ämtern, Dienstleistern...



Die Erzieherinnen gestalten ihre professionelle Zusammenarbeit:


  • Transparenz schaffen
  • Austausch über Bildungs- und Erziehungsfragen
  • Intensiver Diskurs im Kollegenkreis
  • Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiterinnen des Ganztags gestalten
  • Gemeinsame Unterrichtsvor- und –nachbereitung
  • Fortschreibung des Schulprogramms
  • Schulentwicklung durch innovative Inhalte weiterbringen
  • Traditionen bewahren
  • Erprobtes und Bewährtes pflegen
  • Sich Neuerungen öffnen

Nach oben

Regenbogenschule Gladbeck - Kinderwelt